Jugend- Kinder- Kultur - Quibble

Offener Treff

Offener Treff findet im Dezember 2020 leider nicht statt!

Offener Treff für die Jugend

"So offen wie möglich, so strukturiert wie nötig" - unter diesem Motto steht die Offene Tür als Hauptbestandteil der Arbeit mit Jugendlichen, die von allen Mitarbeiter*innen getragen wird.

Öffnungszeiten:
Mittwoch + Donnerstag: 18 - 21 Uhr
Freitag: 18 - 22 Uhr


Alle unter 12 Jahren müssen leider um 19 Uhr gehen, aber alle drüber dürfen bis zum Ende bleiben!

+++HYGIENEKONZEPT +++
Aufgrund der Verbreitung des Coronavirus müssen und wollen wir uns im Quibble an neue Hygieneregeln halten und hoffen sehr, das ihr uns dabei unterstützt.
Vorab möchten wir euch schon mal über die wichtigsten Dinge informieren:
- Wir schließen unsere Einrichtung zur allgemeingültigen Sperrstunde um 21 Uhr (auch am Freitag!)
- Beim Betreten der Einrichtung müsst ihr euch die Hände desinfizieren. Auch während des Abends solltet ihr regelmäßig die Hände waschen.
- Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist auf dem gesamten Gelände verpflichtend.
- Bitte achtet zudem auf den Mindestabstand von 1,5 Meter untereinander. Aktuell gibt es auch keinen Ball in der Halle, weil Angebote mit sportlichem Charakter nicht möglich sind. Auch die Sofas sind überwiegend durch Stühle ersetzt worden, damit wir nicht zu nah beieinander sitzen...
- Besucher*innen die Krankheitssymptome aufweisen können das Quibble nicht besuchen.
- Das Hygienekonzept schreibt vor, eure persönlichen Daten zu erfassen. Diese werden vertraulich behandelt und ausschließlich zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten des SARS-CoV-2 verwendet. Diese Daten werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von 4 Wochen gelöscht.
Aufgrund der aktuellen Hygienevorschriften ist im Quibble nur eine begrenzte Gästezahl zugelassen. Deswegen kann es sein, dass ihr warten müsst, wenn die maximale Zahl der Besucher*innen erreicht ist...
+++DANKE+++
Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Wir danken euch schon mal für euer Verständnis für diese Regelungen und bitten euch uns nachzusehen, wenn mal etwas nicht reibungslos funktioniert. Auch für uns ist das alles neu und eine große Herausforderung.
Wir hoffen, ihr habt trotz aller Umstände eine tolle Zeit bei uns und freuen uns euch zu sehen!

Liebe Grüße, euer Quibble-Team.

Offener Treff für die Jugend

Einfach nur rumsitzen, Freund*innen treffen oder sein Handy ausprobieren ist nicht alles was abends passiert.

 Sportturniere

Auch außer Haus sind wir mit den Jugendlichen unterwegs, entweder bei Tanzveranstaltungen und Sportturnieren, oder bei speziellen Projekten wie z.B. das Spiele-Fest oder dem JugendFilmFestival.
Viel Spaß macht das Juggern mit vielen anderen in der Helene-von-Forster Schule

Parkour-Workshop

Laut Nürnberg

Mittwoch, 21. - Samstag, 24.10.2020,

Parkour-Workshop mit Max Heckl

für alle ab 14 Jahren


Parkour bezeichnet eine Fortbewegungsart, deren Ziel es ist, nur mit den Fähigkeiten des eigenen Körpers möglichst effizient von Punkt A zu Punkt B zu gelangen. Der Parkourläufer bestimmt seinen eigenen Weg durch den urbanen oder natürlichen Raum – auf eine andere Weise als von Architektur und Kultur vorgegeben.

Max wird Mittwoch, Donnerstag und Freitag, zwischen 18 und 21 Uhr, seine Trainingsgeräte und Hürden bei uns im Quibble aufbauen und kann uns Tipps geben und Tricks zeigen, wie diese Hürden überwunden werden können. Vielleicht gibt es aber auch Leute unter Euch, die sowieso Parkour trainieren und sich einfach freuen, einmal andere Geräte im Quibble ausprobieren zu können.
Am Samstag könnten wir uns bei schönem Wetter, im Burggraben treffen und dort ein bisschen was ausprobieren.

Wir freuen uns schon auf Euch!

Max + Renate


Weitere Infos bei Renate im Quibble unter Tel.: 81022 98 oder Mailadresse Renate